Index - Würmtaler Nachrichten

Würmtaler Nachrichten

Aktuell 1

Seite zurück Nächste Seite


Würmtal Aktuell
Nachrichten
News TickerPolitik
Wirtschaft
Sport
Kultur
Kino - Musik - Charts
Szene - Trends
Anzeigen-Markt - Kfz - Verschiedenes
Archiv
Werbung · Online
Impressum


Unser DVD-Filmtipp:

Beste Zeit...

Unser DVD-Filmtipp: Beste Zeit...

Krailling  (wtna) - Die Teenager Kati und Jo aus Bayern sind beste Freundin-nen. Als Kati die Chance erhält, für ein Jahr nach Amerika zu gehen, muss sie eine schwere Entscheidung zwischen Freundschaft, Liebe und Freiheit treffen. Warmherziger Heimatfilm von Marcus H. Rosenmüller.
Darsteller: Rosalie Thomass, Anna Maria Sturm, Andreas Giebel
http://www.bestezeit.film.de
 

 

Hotel - Restaurant - La Terrazza - Bitte Klicken ...

   

Das Wetter im Würmtal      Veranstaltungen      Online WebCams
Adressen, Parteiverkehr, Bekanntmachungen
Archiv: Alle Ausgaben der Würmtaler Nachrichten
Freizeit-Wetter der beliebtesten Gebiete

Historie: Was HEUTE geschah

   

Club Eleven · 82538 Geretsried · Breslauer Weg 11 · www.club-11.com · Telefon 0800-ClubEleven

   

IVD-Süd Ehrenvorsitzender Erich Schäfer mit Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet

Bundesverdienstkreuz am Bande für Erich Schäfer

München (wtna) - Der ehemalige Vorstands- und jetzige Ehrenvorsitzende des IVD Süd e.V. Erich Schäfer aus München ist von der bayerischen Staatsministerin der Justiz Dr. Beate Merk mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet worden. Schäfer gehörte dem Vorstand des ehemaligen RDM Bayern von 1974 bis 1983 an. Seit 1992 ist er Ehrenvorsitzender des Verbands und seit 1993 Vorsitzender des IVD-Ehrenrats. weiter...

   

Neuauflage des „Gräfelfinger Förderprogramms zur Regenwassernutzung“

Bahnhofstrasse in Gräfelfing

Gräfelfing (wtna) - Das Gräfelfinger Förderprogramm zur Regenwasser-nutzung ist für das Jahr 2008 wieder neu aufgelegt worden. Gefördert wird der Bau von Regenwasserzisternen, die Vor-richtungen für die Zuleitung des Nieder-schlagswassers von den Dachflächen, die erforderlichen Installationen für die Regenwassernutzung sowie die Anschaffung von Regenwasserauffangbehältern (Regentonnen) und ihre Anbindung an die Dachrinnen. weiter...

   
Gauting: Nicht alltäglicher Unfall in Gauting

Am Dienstag, 22.01.2008, 10:15 Uhr, ereignete sich in der Königswieser Str. in Gauting ein nicht alltäglicher Verkehrsunfall. Eine 63jährige Gautigerin fuhr mit ihrem schwarzen Audi 100 aus einem Grundstück in der Königswieser Str. Da sie das Bremspedal mit dem Gaspedal verwechselte durchbrach die Hausfrau das geschlossene Gartentor, überquerte die Fahrbahn, fuhr durch die angrenzende Hecke und ca. weitere 15 Meter die dortige Böschung herunter. Ein mittelgroßer Baum stoppte das Fahrzeug, bevor es auf dem Gelände des Altenheims gelandet wäre. Durch den schnellen Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Gauting und des Abschleppdienstes Schütze aus Gilching konnte das Gebüsch beseitigt und der Pkw geborgen werden. Die 63jährige blieb unverletzt, jedoch erlitt ihr Fahrzeug einen Totalschaden, ca. 5000,- EUR.

  

Fußballvergnügen der neuesten Generation

Beauty Soccer: Fußballvergnügen der neuesten Generation

Rothenburg (wtna) - Am 16. und 17. Januar fand in den Rhein-Main-Hallen, Wiesbaden die zehnte Ausgabe der WORLD OF EVENTS statt, der internationalen Fachmesse für Event-Marketing und Veranstaltungsservices. In Halle 2C präsentierten die Firmen Funtec, Hennef und Erhard Sport International, Rothenburg o.d.T. mit „Beauty Soccer“ ein Fußballvergnügen der neuesten Generation. “Beauty Soccer“ ist eine neue Spielvariante in einem Multimedia-Fußballcourt. Die Tore des Courts sind mit einer speziellen Sensorik ausgestattet, die zentimetergenau misst, wo der Ball im Tor einschlägt. weiter...

  
Seefeld: Pkw-Überschlag auf Staatsstraße

Seefeld - Am frühen Dienstagmorgen (22.01.08), gegen 03.30 Uhr, kam es auf der Staatstraße zwischen Seefeld und Meiling zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein leicht verletzter 21-jähriger Mann und Sachschaden von ca. 8000,-Euro zu beklagen waren. Der 21-jährige war zuvor mit einem Pkw Mini-Cooper aus Weßling kommend in Richtung Herrsching unterwegs, als er ohne Fremdeinwirkung nach links von der Fahrbahn abkam.
Im angrenzenden Grünstreifen stellte sich der Wagen letztendlich quer, überschlug sich, und blieb vor einem Baum auf dem Dach liegen.
Nur äußerst glücklichen Umständen ist es zu verdanken, dass der Unfall keine schwerwiegenderen Folgen nach sich zog.

  

Club Eleven · 82538 Geretsried · Breslauer Weg 11 · www.club-11.com · Telefon 0800-ClubEleven

   

Petersbrunn: Fahrerflucht - Augenzeuge gesucht
 

Ein 18jähriger Söckinger war am 18.01.08 gegen 17.45 Uhr mit seinem BMW auf der Staatsstraße von Leutstetten in Richtung Starnberg unterwegs. Weil ihm in Höhe Petersbrunn ein anderes Fahrzeug auf seiner Spur entgegenkam, musste der junge Fahrzeugführer nach rechts ausweichen, um eine Kollision zu verhindern. Dabei kam er nach rechts von der Straße ab und fuhr gegen die Böschung. Der BMW wurde wieder auf die Straße zurück katapultiert und prallte mit der linken vorderen Seite auf die Fahrbahn, wobei das Fahrzeug einen erheblichen Schaden an der linken Seite und der Vorderachse erlitt. Der Sachschaden wird auf mindesten 5000,- Euro geschätzt. Sämtliche Insassen im BMW blieben glücklicherweise unverletzt. Die Polizei Starnberg sucht in beiden geschilderten Fällen Augenzeugen und nimmt sachdienliche Hinweise unter Tel. 08151 / 364-0 entgegen.

   

   

Stellenangebote

   

Reynartz Lufttechnik - Bitte Klicken ...

  

Blutbad der Aktienmärkte verhindert

New York - Foto: Charles C.Kent

Washington / New York / Krailling (wtna) - Die US-Notenbank Fed senkt unerwartet stark den Leitzins um 75 Basispunkte auf 3,5 Prozent und will damit aktiv einer möglichen Rezessionsgefahr entgegnen. Obwohl Analysten nach dem gestrigen Börsen-Krach von ersten Anzeichen einer Rezession sprechen, sehen die EU-Finanzminister das wirtschaftliche Fundament der Euro-Region als solide. So sei die Lage an den Börsen als "irrationale Reaktion" zu bewerten, die einem Herdentrieb folge und nicht unmittelbar zu einem internationalen Crash führt, meint etwa der luxemburgische Premier- und Finanzminister und Jean-Claude Juncker.  weiter...

  
Einfamilienhaus in Krailling zu verkaufen

Schöner großer Garten mit altem Baumbestand, direkt am Würmufer gelegen.  weiter...
 

  

Lärmschutz:
Auf dem Bau gibt’s was auf die Ohren

Krach ist auf Baustellen die Gesundheitsgefahr Nummer eins

Planegg (wtna) - Links der Presslufthammer, rechts die Kreissäge – und mittendrin der Bauarbeiter: An kaum einem Arbeitsplatz im Kreis München ist es so laut wie auf einer Baustelle. Das hat Folgen: „Lärm ist für fast jede zweite Berufskrankheit auf dem Bau verantwortlich. Krach ist damit die Gesundheitsgefahr Nummer eins für Bauarbeiter“, so Gerhard Pirner von der IG BAU Oberbayern. 2008 soll daher im Kreis München zum Jahr der „Flüsterbaustelle“ werden. „Wenn wir in Sachen Lärmschutz heute nicht die Reißleine ziehen, könnte sich die Lage künftig drastisch zuspitzen“, fürchtet der Gewerkschafter. weiter...
 

  

Fahrerflucht in
Kempfenhausen

Zwischen 16. und 17.01.08 wurde in der Münchner Straße in Kempfenhausen ein in Höhe der Argirov-Klinik geparkter Ford einer 32jährigen Frau aus dem Lkrs. Miesbach an der Fahrerseite beschädigt. Ein unbekanntes Fahrzeug prallte im Vorbeifahren gegen den linken Außenspiegel des Ford und fuhr ihn ab. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 150,- Euro. Von dem Unfallverursacher fehlt bisher jede Spur.

   

 

Index     Seitenanfang     Vorherige Seite     Nächste Seite
© Copyright Würmtaler Nachrichten - The Munich Times - net-publications gmbh - All rights reserved